Neues Hohenems-Torjägerduo Jan Stefanon und Adrian Klammer

Mit je einem Doppelpack sorgte das neue Hohenems-Torjägerduo Jan Stefanon und Adrian Klammer beim klaren 5:2-Heimsieg gegen Wals/Grünau für ganz klare Verhältnisse. Erstmals in dieser Saison traf auch Verteidiger Richard Metzler für die Emser ins Schwarze. Nach fünf sieglosen Partien sind die Grafenstädter wieder auf der Erfolgsspur zurück. Auch ohne Sefa Gaye und Johannes Klammer wurden drei Punkte eingefahren. Trotz dem Sieg bleibt Hohenems an der siebenten Stelle und konnte sich nicht verbessern.

World-of-Jobs VfB Hohenems – SV Wals/Grünau 5:2 (2:0)

Stadion Herrenried, 300 Zuschauer, SR Elsler (T)

Torfolge: 18. 1:0 Richard Metzler, 45./+3 2:0 Jan Stefanon (Freistoß), 62. 3:0 Adrian Klammer, 68. 3:1 Alexander Peter, 72. 4:1 Adrian Klammer, 75. 5:1 Jan Stefanon, 77. 5:2 Adrian Wagner

Gelbe Karte: 30. Federer (Wals/Grünau/Unsportlichkeit)

Rote Karte: 45./+2 Piljanovic (Wals/Grünau/Torraub)

World-of-Jobs VfB Hohenems: Erlacher; Bilgic, Techt, Pernstich, Seutcho; Metzler (46. Feuerstein), Brugger, Luka Dursun (72. Wolfgang), Häusle, Stefanon; Pantos (59. Adrian Klammer)

SV Wals/Grünau: Stemmer; Piljanovic, Schindl, Ebner, Federer (46. Ozegovic); Schnöll (50. Wagner), Sturm (46. Auer), Scherzer, Hamzic, Resch; Peter

<< zurück

fussballoesterreich.at Partner

Impressum - AGB